Startseite
Videos
Gästebuch
Über Swantje
Land-Yachting
2017 *Round GB*
2016 Yachtüberführung
2015 Höga Kusten
2014 Aland/Turku-Inseln
2013 Isle of Wight
2012 Lofoten
2011 Fjord-Norwegen
2010 Finnland
2009 Weser/Elbe/Friesland
2008 Stockholm / Alands
2008 Yachtüberführung
2007 Baltikum
Bord-Tagebuch bis 2014
Links - Wetter


Die Reise in Stichworten:
Über 2200 sm nach Estland, Südwestfinnland, das Turku- und Aaland-Archipel und zurück über Schweden
103 Tage (15 Wochen) unterwegs
64 Fahrtage
39 Hafen-/Ankerliegetage für Exkursionen zu Fuß und per Rad
Die unterwegs Online publizierten über 60 Artikel
sind auch jetzt noch nachzulesen im Von Bord-Tagebuch

Hierüber berichtete ich auf einem Filmabend
am 25. Febr. 2011 im WVW Bremerhaven

Die Karte zeigt alle angelaufenen Häfen/Ankerplätze



Kulturhauptstädte
Es war ein Genuss die beiden Kulturhauptstädte 2011 Tallin und Turku etwas kennen zu lernen. Nebenstehend hierzu ein aktueller Artikel.

Eines der Highlights auf diesem Törn war ohne Zweifel auch der Aufenthalt in Vergi/Estland. So viel es mir auch nicht schwer auf die geplante Zugfahrt nach St. Petersburg zu verzichten.
Nachstehend einige Impressionen:





Im Winter kann es in Estland ganz anders aussehen (aktuell 2011):
Mit 26 Kilometern Länge hat Estland nach eigenen Angaben die längste Eis-Autostraße der Welt. Die Route zwischen dem Festlandhafen Rohukula und der Insel Hiiumaa ist für den Autoverkehr freigegeben, teilte die Autobahnbehörde mit. Nach einem Sondergesetz darf die Verbindung über die zugefrorene Ostsee von Autos befahren werden, wenn die Eisschicht mindestens 25 Zentimeter dick ist.

Route Eisstrasse


Vielleicht geht es anderen auch so:
Die Saison 2009 ist noch nicht ganz beendet aber im Kopf formieren sich schon die Gedanken für den Törn 2010.
Diesmal wieder ein etwas längerer Törn von ca. Mitte Mai bis Ende August nach Helsinki und in die Finnische Schärenwelt mit dem bewährten Einhandseglergespann "Kunkelsuse" (Detlef) und "Swantje" (Rainer).
Da kam Anfang Oktober der Beitrag Finnische Schärenwelt von MareTV (NDR) gerade recht um jetzt schon richtig Lust auf den bevorstehende Törn zu machen.
Darin wurde auch die kleine Lotseninsel Utö (mit eigener Webseite) n den finnischen Außenschären (Leuchtturm nebenstehend) vorgestellt.
In einem weiteren MareTV-Beitrag (Baltikum-Drei Länder am Meer) wird der interessante Ort Käsmu (Dorf der Kapitäne) und der Nationalpark Lahemaa ca. 70 km östlich Tallin vorgestellt
Weiter unten in der Google-Maps-Karte mit den Häfen von Estland ist dieser Ort mit einem grünen Pin markiert. Er liegt ca. 10 Km westlich des kleinen Hafens Vergi und ist für uns bequem per Rad erreichbar.

Wenn ich das Inselgewirr vor Turku auf der Karte sehe, möchte ich am liebsten sofort lossegeln

Von Helsinki aus ist eine Zugfahrt nach Sankt-Petersburg ins Auge gefasst und als weitere Highlights -quasi auf der ausgedehnten Rückfahrt- der Besuch der Turku- und der Aland-Inseln.
Mal sehen, ob dies ohne allzu große Hetze in 3 1/2 Monaten realisierbar ist (sicherlich auch eine Wetterfrage) zumal wir ja auch den Frauen die Möglichkeit eines Kurzurlaubes an Bord bieten wollen.
Eine ähnliche Reise - allerdings in kürzerer Zeit (73 Tage) - und sogar noch weiter bis zum Saimaa-See ist unter folgenden Links ersichtlich
http://www.oseekante.de/DS_Website/Ostsee08/Ostsee08.html

Einige wichtige Distanzen (in sm) im Revier:



http://www.skipperguide.de/wiki/FinnlandInformationen zu Finnland aus dem Wiki SkipperGuide
http://portal.fma.fi/sivu/www/fma_fi_en/services/nautical_chartsFinnisches Seefahrtsinstitut
http://www.johnnurminenmarine.com/en/Finnischer Seekartenhändler; Webshop
http://www.fmi.fi/weather/index_2.html Finnisches Seewetter
http://marinas.nautilus.ee/index.php/marinasEstnische Marinas


http://www.visitfinland.de/web/guest/finland-guide/about-finland/factsFinnische Tourismus-Zentrale
http://www.saaristo.org/index.php?page=119⟨=4Saaristo, Turunmaa, Tuku-Schären, Archipelaga: Alles Begriffe für das Schärenparadies rund um Turku. Hier gibt es Infos.
http://www.estlandia.de/Touristenführer Estland in Deutsch !
Gute Infos zu allen Inseln.
http://pahapili.de/index.php/Pahapilli.htmlSaaremaa-Tipps aus privater, deutscher Sicht (Glückliche Ferienhausbesitzer!)



Korrespondierend zu den finnischen Seekartensätzen gibt es einen Hafenführer:

Yachthäfen im finnischen Meerbusen, dem Schärengürtel und auf den Åland-Inseln. Hafenpläne mit Kurzinformationen über den Hafen in Piktogrammen.

Sehr hilfreich für Estland ist die folgende Webseite http://marinas.nautilus.ee/index.php/marina Anhand der dort vorhandenen Datenbasis habe ich eine Übersicht der Häfen in Google-Maps erzeugt.



Vom Elch-Verlag gibt es einen äußerst ausführlichen und informativen Reiseführer (Finnland: Südwestküste mit Turku)
Ein Buch über die Alands aus der gleichen Reihe hat mir auf meinem Törn 2008 bereits gute Dienste geleistet.

Um sich mit der Mentalität der Finnen vertraut zu machen, ist folgendes Buch empfehlenswert: KulturSchockFinnland


Eine wahre Fundgrube von Tipps gibt es auf der
privaten Webseite www.toksovo.de 
Interessant auch der Visa-Service

Der lange Schlauch nach St- Petersburg:Von Helsinki aus mit gecharterter Benetau 36 (Törnbericht)

Stockholm - Helsinki - St.Petersburg: Törnbericht

Weiße Nächte in St. Petersburg: Törnbericht

Lübecker Studierende auf den Spuren der Hanse: Törnbericht


LinkBeschreibung
http://www.visumcenter.de/visum-russland.phpTouristenvisum für Russland (Gültigkeit 1 Monat) incl. Einladung zum günstigen Komplettpreis
http://www.russland-visum.de/russland-visum-infos/russland-visum-informationen.php#Infos auf einen Blick zum russischen Visum+ FAQ
http://www.st-petersburg.ru/de/Offizielle Homepage der Stadtregierung
http://www.visit-petersburg.com/Offizielle Tourismus-Homepage
http://www.petersburger.info/Gute Infos zur Stadt
http://www.petersburg.aktuell.ru/Deutschsprachige Internetzeitung
http://www.petersburg-hautnah.com/Individuelle Stadtführungen zu Fuß oder per Auto
http://www.vr.fi/eng/ulkomaat/venaja/index.shtmlZugverkehr Helsinki-Russland
http://www.vr.fi/eng/ulkomaat/venaja/aikataulut/index.shtmlZugfahrplan Helsinki-St- Petersburg